&nbps;

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Radlerstammtisch Hamm

24. Mai @ 19:00 21:00

Offener und unabhängiger Radlerstammtisch zur Förderung des Radverkehrs in Hamm. Für mehr, besseren und sicheren Radverkehr für Jung und Alt. 

Themen

Zur Gast wird der Landtagsabgeordnete für Hamm und verkehrspolitische Sprecher der FDP Ulrich Reuter sein. Wir wollen mit Herrn Reuter in einer offenen Diskussion über verschiedenen Themen sprechen.
Im November 2021 hat der Landtag das Fahrrad- und Nahmobilitätgesetz verabschiedet, das den Fuß- und Radverkehr auf die gleiche Stufe wie Auto und Bahn stellen soll (Verkehrsministerin Brandes). Welche Bedeutung hat das FaNaG NRW konkret für Hamm auf dem Weg zu einer fahrradfreundlichen Stadt.
Wie sieht es mit dem Radschnellweg Ruhr aus? Seit über 10 Jahren warten die Radfahrenden darauf, dass man endlich mit der Umsetzung anfängt, aber heute steht noch nicht einmal die Trasse für den RS1 auf Hammer Stadtgebiet fest.
Viele Maßnahmen für einen sicheren Radverkehr erfordern eine Änderung des Straßenverkehrsordnung, um es den Kommunen einfacher zu machen, z.B. Tempo 30 einzuführen. Die „Vision Zero“ – also das Bestreben, dass niemand im Straßenverkehr verunglückt – ist laut Landesregierung fest verankert im FaNaG NRW, aber die Einführung von Abbiegeassistenten wird nicht ausreichen, um dieses Ziel umzusetzen. Wird in 2022 eine Änderung der StVO kommen? Wir würden gerne die Einschätzung von Herrn Reuter hören.
Außerdem werden wir einen kurzes Resumé der Fahrrad-Aktionen im Mai ziehen (Fahrradsternfahrt RS1, Verkehrswendedemo Düsseldorf, Kidical Mass Hamm, Spendenräder Ukraine). 

Restaurant Torino

Widumstraße 1
Hamm, 5065 Deutschland
Google Karte anzeigen