Pressemeldungen zu Fahrradunfällen in Hamm

Veröffentlicht von admin am

Auf dieser Seite werden die neuesten Fahrradunfälle aus Hamm aufgelistet. Die Daten werden aus den Meldungen der Polizeidirektion Hamm aus presseportal.de mit dem Suchbegriff Radfahrer und Pedelec bezogen.

25.01.2022 02:04 Uhr
Hamm-Mitte (ots) -

Am Montag, 24.01.2022, um 22:39 Uhr wurde ein 29-Jähriger auf der Werler Straße in Höhe eines Tabakwarenshops seiner Bluetooth Kopfhörer beraubt.
Der Fußgänger befand sich auf dem Heimweg, als er unvermittelt auf den Hinterkopf geschlagen wurde. Die Kopfhörer wurden ihm vom Kopf gerissen.
Bei dem Räuber handelte es sich um einen Fahrradfahrer, der dem Mann bereits kurz zuvor auf der Werler Straße aufgefallen war.
Der Radfahrer flüchtete Richtung Amtsgericht. Die Fahndung durch die Polizei verlief bis jetzt erfolglos.
Der Räuber soll männlich, ca. 1,70 m - 1,80m groß und ca. 30 Jahre alt sein. Zudem soll er korpulent und mit einer schwarzen Jogginghose sowie einem schwarzen Kapuzenpulli bekleidet gewesen sein und eine weiße FFP2 Maske getragen haben. Bei dem Fahrrad handelt es sich um ein Unisexmodell, an dem zwei Satteltaschen befestigt waren. (kap)

Hinweise an die Polizei unter

Telefon: 02381 916-1006 oder
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
https://hamm.polizei.nrw/ .

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
https://hamm.polizei.nrw/


Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell [mehr]
25.01.2022 12:27 Uhr
Hamm-Pelkum (ots) -

Am Montag, 24. Januar, gegen 19:13 Uhr, kam es an der Einmündung Große Werlstraße / Kamener Straße zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 59-jähriger Pedelec-Fahrer schwer verletzt wurde.
Eine 35-Jährige befuhr mit ihrem PKW Ford Kuga die Große Werlstraße in nördliche Richtung. In Höhe des Einmündungsbereiches zur Kamener Straße kam es zum Zusammenstoß mit dem 59-Jährigen, der die Kamener Straße in Richtung Innenstadt befuhr.
Der Radfahrer musste schwer verletzt mit einem Rettungswagen einem Krankenhaus zugeführt werden.
Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 2000 Euro.(kap)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
https://hamm.polizei.nrw/

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
https://hamm.polizei.nrw/


Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell [mehr]
21.01.2022 02:10 Uhr
Hamm-Uentrop (ots) -

Am frühen Donnerstagabend (20. Januar) wurde eine 20-jährige Fahrradfahrerin aus Hamm bei einem Verkehrsunfall an der Einmündung Alter Uentroper Weg / Marderweg leicht verletzt. Gegen 18.10 Uhr befuhr die junge Frau den Fahrradschutzstreifen des Alten Uentroper Weges in Richtung stadteinwärts, als es im Einmündungsbereich des Marderweges zum Zusammenstoß mit der 52-jährigen Fahrerin eines VW Tourans aus Hamm kam. Diese war gerade im Begriff, vom Marderweg nach rechts auf den Alten Uentroper Weg abzubiegen. Die Radlerin wurde zur ambulanten Behandlung in ein Hammer Krankenhaus gebracht. Es entstand geringer Sachschaden. (es)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
https://hamm.polizei.nrw/


Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell [mehr]
19.01.2022 02:41 Uhr
Hamm-Herringen (ots) -

Am Dienstag, 18. Januar, wurde ein 17-Jähriger um 12.50 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der Lange Straße Ecke Spenglerstraße leicht verletzt.

Eine 42-Jährige aus Hamm wollte mit ihrem VW von der Spenglerstraße nach links auf die Lange Straße abbiegen. Hier kam es dann zum Zusammenstoß mit dem 17-jährigen Kraftradfahrer, der auf der Lange Straße in Richtung Osten unterwegs war.

Der 17-jährige Hammer wurde dabei leicht verletzt, konnte das Krankenhaus aber nach ambulanter Behandlung wieder verlassen.

Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 1600 Euro.(hr)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
https://hamm.polizei.nrw/


Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell [mehr]
13.01.2022 09:14 Uhr
Hamm-Mitte (ots) -

Ein 10-jähriges Mädchen verletzte sich am Dienstag, 11. Januar, gegen 13.15 Uhr, bei einem Alleinunfall auf der Hafenstraße Ecke Richard-Matthaei-Platz leicht.

Sie war auf ihrem Fahrrad auf dem Radweg des Richard-Matthaei-Platz in Richtung Süden unterwegs, als die 10-Jährige auf der glatten Fahrbahn stürzte.

Leicht verletzt wurde die Radfahrerin in ein Krankenhaus gebracht, das sie nach ambulanter Behandlung wieder verlassen konnte.

Die Unfallstelle blieb für kurze Zeit gesperrt, bis die glatte Fahrbahn abgestreut wurde.(hr)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
https://hamm.polizei.nrw/


Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell [mehr]
11.01.2022 08:17 Uhr
Hamm-Heessen (ots) -

Eine 46-Jährige wurde am Dienstag, gegen 13.35 Uhr, bei einem Verkehrsunfall auf der Veistraße schwer verletzt. Die Frau befuhr den Geh-/Radweg mit einem Pedelec in Richtung Osten. Zur gleichen Zeit beabsichtigte ein 37-Jähriger mit einem BMW von einem Garagenhof rückwärts auf die Veistraße zu fahren. Dabei kam es zum Zusammenstoß der Fahrzeuge. Die Frau musste schwer verletzt mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 1000. (ag)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
https://hamm.polizei.nrw/


Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell [mehr]
11.01.2022 03:54 Uhr
Hamm-Herringen (ots) -

Am Dienstag, 11. Januar, wurde ein 29-jähriger Radfahrer gegen 6.45 Uhr auf der Radbodstraße leicht verletzt.

Ein 57-Jähriger aus Hamm wollte in seinem Opel von einer Grundstückeinfahrt auf die Radbodstraße in Richtung Norden abbiegen. Hier kam es dann zu einem Zusammenstoß mit dem 29-Jährigen aus Hamm, der auf seinem Fahrrad auf der Radbodstraße in Richtung Süden unterwegs war.

Der 29-Jährige wurde leicht verletzt und konnte das Krankenhaus nach ambulanter Behandlung wieder verlassen.

Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 1000 Euro.(hr)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
https://hamm.polizei.nrw/


Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell [mehr]
11.01.2022 10:24 Uhr
Hamm-Bockum-Hövel (ots) -

Ein 22-jähriger Radfahrer wurde bei einem Unfall am Montag, 10. Januar, gegen 9 Uhr, auf der Hammer Straße Ecke Stockumer Straße leicht verletzt.

Der Radfahrer aus Hamm war auf der Hammer Straße in Richtung Osten unterwegs. Im Kreuzungsbereich kam es dann zu einem Zusammenstoß mit einem 35-jährigen Mann aus Hamm, der in seinem Ford auf der Carl-Goerdeler-Straße in Richtung Süden fuhr.

Der 22-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt und mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht, das er nach ambulanter Behandlung wieder verlassen konnte.

Es entstand Sachschaden in Höhe von zirka 2200 Euro.(hr)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
https://hamm.polizei.nrw/


Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell [mehr]

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.