Pressemeldungen zu Fahrradunfällen in Hamm

Veröffentlicht von Walter am

Auf dieser Seite werden die neuesten Fahrradunfälle aus Hamm aufgelistet. Die Daten werden aus den Meldungen der Polizeidirektion Hamm aus presseportal.de mit dem Suchbegriff Radfahrer und Pedelec bezogen.

23.06.2022 03:55 Uhr
Hamm Mitte (ots) -

Am Mittwoch, 22. Juni, gegen 17:30 Uhr befuhr ein 36-Jähriger mit seinem Fahrrad die Königstraße in westliche Richtung und beabsichtigte die Sternstraße zu überqueren. Eine 18-jährige VW UP-Fahrerin befuhr ihrerseits mit ihrem PKW die Sternstraße in nördliche Richtung. Es kam zur Kollision der beiden Fahrzeuge, als der Fahrradfahrer die Fahrspur der 18-Jährigen querte. Der Radfahrer überschlug sich und verletzte sich schwer. Ein Rettungswagen verbrachte den 36-Jährigen in eine Klinik, die er nach einer ambulanten Behandlung auf eigenen Wunsch wieder verließ.
Vor Ort hatte er gegenüber den Polizeibeamten geäußert, dass er Betäubungsmittel konsumiert habe. Daher wurde eine Blutprobenentnahme angeordnet und durch einen diensthabenden Arzt in der Klinik entnommen.
Es entstand ein Sachschaden von 3300 Euro.(kap)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
https://hamm.polizei.nrw/


Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell [mehr]
22.06.2022 10:27 Uhr
Hamm-Uentrop (ots) -

Am Mittwoch, 22.Juni, gegen 18:20 Uhr befuhr eine 25-jährige Pedelec-Fahrerin die Soester Straße in nördliche Richtung.
In Höhe der Bushaltestelle Friedhof Mark verlor sie das Gleichgewicht, touchierte mit dem Fahrradlenker eine rechts neben dem Radweg befindliche Straßenlaterne und stürzte dann linksseitig in ein Taxi, welches am Fahrbahnrand parkte.
Die Pedelec-Fahrerin verletzte sich leicht und gab an, dass sie sich selbstständig in ärztliche Behandlung begeben werde.
Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 1550 Euro.(kap)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
https://hamm.polizei.nrw/


Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell [mehr]
19.06.2022 11:31 Uhr
Hamm-Mitte (ots) -

In den frühen Morgenstunden am Sonntag, 19.Juni, gegen 06:20 Uhr wurde eine leblose Person durch einen Fahrradfahrer im Teich des Nordringparks aufgefunden.
Die männliche Person wurde durch die alarmierte Tauchergruppe der Feuerwehr aus dem Wasser geborgen. Durch eine herbeigerufene Notärztin wurde der Tod des jungen Mannes festgestellt. Nach aktuellem Stand ist davon auszugehen, dass der 23-Jährige mit Wohnsitz in Werne an den Folgen eines Unglücksfalls verstorben ist. Die Ermittlungen dauern an. (kap)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
https://hamm.polizei.nrw/


Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell [mehr]
15.06.2022 04:18 Uhr
Hamm-Uentrop (ots) -

Am Dienstag, 14.Juni, gegen 17:55 Uhr befuhr ein 75-jähriger mit seinem Pedelec den Fahrradweg auf der Lippestraße in östliche Richtung. Ein 41-jähriger Daimler-Fahrer befuhr die Lippestraße in westliche Richtung. Im Kreuzungsbereich beabsichtigte der 41-Jährige nach links in die Ostwennemarstraße abzubiegen. Als der 75-Jährige den Einmündungsbereich querte, kam es zum Zusammenstoß. Der Pedelec-Fahrer verletzte sich schwer und wurde mittels eines Rettungswagens in eine Klinik verbracht, in der er stationär verblieb. Es entstand etwa 150 Euro Sachschaden. (kap)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
https://hamm.polizei.nrw/


Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell [mehr]
15.06.2022 04:08 Uhr
Hamm-Bockum-Hövel (ots) -

Am Dienstag, 14. Juni, gegen 16:40 Uhr befuhr eine 51-jährige Pedelec-Fahrerin die Radfahrerbedarfsspur auf der Römerstraße in nördliche Richtung.
Ein 59-jähriger VW-Touran-Fahrer befuhr mit seinem Pkw die Römerstraße in südliche Richtung und wollte nach links auf ein Firmengrundstück abbiegen.
Hierbei kam es zur Kollision mit der Pedelec-Fahrerin, die auf der freien Fahrradspur an verkehrsbedingt wartenden Fahrzeugen vorbeifuhr.
Die 51-Jährige stürzte und wurde leicht verletzt. Ein Rettungswagen war nicht erforderlich.
Es entstand kein Sachschaden. (kap)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
https://hamm.polizei.nrw/


Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell [mehr]
14.06.2022 03:32 Uhr
Hamm-Mitte (ots) -

Ein 33 Jahre alter Mann wurde am Montag, 13. Juni, bei einem Unfall auf der Kamener Straße Ecke Wilhelmstraße leicht verletzt.#

Der Radfahrer aus Hamm war gegen 15.25 Uhr auf der Radbodstraße in südliche Richtung unterwegs und wollte die Wilhelmstraße überqueren.
Hier kam es zu einem Zusammenstoß mit einem Ford. Der 39-jährige Autofahrer aus Hamm war auf der Kamener Straße in Richtung Norden unterwegs und wollte auf die Wilhelmstraße abbiegen.

Der Radfahrer wurde leicht verletzt. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus, das er nach ambulanter Behandlung wieder verlassen konnte.
Es entstand geringer Sachschaden.(hr)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
https://hamm.polizei.nrw/


Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell [mehr]
13.06.2022 11:31 Uhr
Hamm-Mitte (ots) -

Die Polizei Hamm sucht einen Motorradfahrer, der am Montag, 9. Mai, gegen 8.15 Uhr, auf der Sternstraße Ecke Königstraße in einen Unfall mit einem Linienbus verwickelt war.

Der Motorrad- als auch der Busfahrer einigten sich anschließend darauf, dass die Polizei vor Ort nicht erforderlich sei. Beide setzten ihre Fahrt weiter fort.

Nun meldete sich nachträglich ein 17-Jähriger aus Hamm verletzt, der zum Unfallzeitpunkt als Fahrgast im Bus saß.

Die Polizei Hamm bittet den Motorradfahrer, unter 02381 916-0 Kontakt mit dem Verkehrskommissariat aufzunehmen.(hr)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
https://hamm.polizei.nrw/


Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell [mehr]
12.06.2022 06:44 Uhr
Hamm-Bockum-Hövel (ots) -

Ein 47-jähriger Fahrradfahrer befuhr am Sonntag, 12.Juni, gegen 11:45 Uhr die Straße Im Ruenfeld in Fahrtrichtung Westen. Als er an einem, auf dem nördlichen Schotterrandstreifen geparkten PKW vorbeifuhr, öffnete dessen 38-jährige Beifahrerin hinten unvermittelt die Autotür. Der Radfahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen oder ausweichen und es kam zum Zusammenstoß. Der 47-Jährige stürzte und zog sich leichte Verletzungen zu. Er wurde ambulant von Rettungskräften versorgt. Der Sachschaden wird auf etwa 250 Euro geschätzt.(kap)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
https://hamm.polizei.nrw/


Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell [mehr]

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.