Pressemeldungen zu Fahrradunfällen in Hamm

Veröffentlicht von Walter am

Auf dieser Seite werden die neuesten Fahrradunfälle aus Hamm aufgelistet. Die Daten werden aus den Meldungen der Polizeidirektion Hamm aus presseportal.de mit dem Suchbegriff Radfahrer und Pedelec bezogen.

27.09.2022 11:41 Uhr
Hamm-Pelkum (ots) -

Eine 19-jährige Radfahrerin aus Hamm wurde am Montag, 26. September, gegen
7.48 Uhr bei einem Unfall auf der Großen Werlstraße leicht verletzt. Der unbekannte Fahrer eines LKW fuhr nach dem Unfall davon.

Die Frau war auf der Großen Werlstraße in Richtung Norden unterwegs, als ein LKW sie überholte und dabei touchierte. Die 19-Jährige stürzte daraufhin.

Sie wurde leicht verletzt und begab sich zur ambulanten Behandlung in ein Hammer Krankenhaus.

Bei dem flüchtigen Fahrzeug handelt es sich vermutlich um einen LKW mit Anhänger.

Wer kann Hinweise zu dem LKW oder möglichen Insassen geben? Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Hamm telefonisch unter 02381 916-0 oder per Email an hinweise.hamm@polizei.nrw.de zu melden. (ds)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
https://hamm.polizei.nrw/


Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell [mehr]
27.09.2022 11:33 Uhr
Hamm-Mitte (ots) -

Am Sonntag, 4.September, beobachtete ein Zeuge eine verdächtige Person, die mit einem Bolzenschneider versuchte, das Schloss eines Pedelecs am Willy-Brandt-Platz gewaltsam zu öffnen.

Der Zeuge sprach den Dieb an, worauf dieser die Flucht ergriff und das Pedelec zurückließ.

Die Polizei Hamm stellte das Zweirad sicher und bittet nun den Eigentümer des Kalkhoff-Pedelecs Modell "Berleen", sich bei der Polizei unter 02381 916-0 zu melden.(hei)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
https://hamm.polizei.nrw/


Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell [mehr]
27.09.2022 01:30 Uhr
Hamm-Pelkum (ots) -

Ein 71-jähriger Honda-Fahrer wurde am Montag, 26. September, gegen 17:25 Uhr bei einem Verkehrsunfall an der Kreuzung Schmiedestraße/Dortmunder Straße leicht verletzt.
Bei Grünlicht fuhr der Motorradfahrer an und beabsichtigte von der Schmiedestraße nach rechts in die Dortmunder Straße abzubiegen, als der Motor der Honda ausging.
Ein 41-jähriger Opel-Vivaro-Fahrer befand sich hinter ihm und fuhr auf.
Bei dem Zusammenstoß wurde der 71-Jährige leicht verletzt und wurde zwecks ambulanter Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.
Es entstand ein Gesamtsachschaden von 5200 Euro.(kap)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
https://hamm.polizei.nrw/


Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell [mehr]
26.09.2022 03:03 Uhr
Hamm-Mitte (ots) -

Ein 59-Jähriger Mann aus Hamm wurde am Montag, 26. September, gegen 7.10 Uhr, bei einem Verkehrsunfall an der Kreuzung Caldenhofer Weg/Heßlerstraße schwer verletzt.

Der Motorradfahrer fuhr auf der Ludwig-Erhard-Straße in Richtung Heßlerstraße, als es zu einem Zusammenstoß mit dem dort links abbiegenden Opel eines 28-Jährigen kam.

Der Indian-Fahrer stürzte und musste mit einem Rettungswagen in ein Hammer Krankenhaus gebracht werden, wo er stationär behandelt wurde.

Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 12000 Euro. (ds)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
https://hamm.polizei.nrw/


Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell [mehr]
23.09.2022 03:59 Uhr
Hamm-Uentrop (ots) -

Am Donnerstag, 22. September, gegen 15.40 Uhr, kam es an der Einmündung Alter Uentroper Weg / Sankt-Georgs-Platz zu einem Verkehrsunfall mit Flucht, wobei ein 34-jähriger Fahrradfahrer leicht verletzt wurde. Ein schwarzer Kleinwagen befuhr den Sankt-Georgs-Platz und wollte an der Einmündung in den Alten Uentroper Weg einbiegen. Hierbei übersah die circa 30-jährige Fahrerin den von links kommenden Fahrradfahrer. Dieser konnte einen Zusammenstoß mit dem Pkw nur durch eine Vollbremsung verhindern. Durch die Bremsung kam der 34-Jährige zu Fall. Er wurde mittels Rettungswagen in ein Hammer Krankenhaus gebracht. Der unfallverursachende Pkw flüchtete in unbekannte Richtung. Ergänzend kann zur Fahrerin noch gesagt werden: schwarze Haare zum Zopf gebunden. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Hamm unter der Telefonnummer 02381 916-0 oder als E-Mail an hinweise.hamm@polizei.nrw.de entgegen.(mw)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
https://hamm.polizei.nrw/


Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell [mehr]
22.09.2022 10:14 Uhr
Hamm-Uentrop (ots) -

Bei einem Verkehrsunfall an der Einmündung Lippestraße / Im Fuchswinkel am Mittwochmorgen, 21. September, wurde ein 11-jähriges Mädchen auf einem Fahrrad schwer verletzt.

Ein 47-jähriger Skoda-Fahrer aus Hamm fuhr gegen 7.15 Uhr auf der Lippestraße in Richtung Osten. Eine 11-jährige Radfahrerin befand sich zu dieser Zeit auf dem Weg zur Schule und bog von der Straße Im Fuchswinkel nach rechts auf die Lippestraße ab.

Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß zwischen dem Skoda-Fahrer und der Radfahrerin. Die Schülerin stürzte daraufhin und wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht, wo sie stationär aufgenommen wurde. Es entstand ein geschätzter Sachschaden von 1100 Euro.(hei)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
https://hamm.polizei.nrw/


Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell [mehr]
21.09.2022 10:49 Uhr
Hamm-Mitte (ots) -

Zivile Einsatzkräfte der Hammer Polizei führten am Dienstag, 20. September, Kontrollen zur Bekämpfung der Betäubungsmittelkriminalität durch und wurden fündig.

Ein 21-jähriger Mann aus Hamm stand dabei in Verdacht, mit Betäubungsmitteln zu handeln. Bei seiner Überprüfung im Nordringpark wurden Drogen, Bargeld und ein verbotenes Einhandmesser aufgefunden und sichergestellt. Bei einem 38-Jährigen Hammer ohne festen Wohnsitz fanden die Beamten ebenfalls Drogen. Beide erwarten nun entsprechende Ermittlungsverfahren. Überprüfungen bei zwei weiteren Personen ergaben, dass sie von der Staatsanwaltschaft zur Aufenthaltsermittlung ausgeschrieben waren.

Gegen 12 Uhr überprüften die Einsatzkräfte einen 44-jährigen Hammer auf einem Fahrrad an der Feidikstraße. Schnell erhärtete sich der Verdacht, dass das Rad gestohlen war: Ermittlungen beim Fahrradhändler führten die Beamten zu dem Eigentümer. Der zeigte sich überrascht, denn er hatte den Diebstahl aus seiner Gartenhütte noch gar nicht bemerkt. Das Fahrrad wurde sichergestellt und gegen den 44-Jährigen eine Strafanzeige geschrieben.(hei)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
https://hamm.polizei.nrw/


Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell [mehr]
20.09.2022 08:25 Uhr
Hamm-Heessen (ots) -

Ein 61-Jähriger verletzte sich am Montagmorgen, 19. September, bei einem Verkehrsunfall an der Einmündung Heessener Straße / An der Mattenbecke.

Der Mann aus Hamm war gegen 6.45 Uhr mit seinem Pedelec auf dem Radweg der Heessener Straße in westliche Fahrtrichtung unterwegs, als ein 37 Jahre alter Audi-Fahrer von der Straße An der Mattenbecker nach rechts auf die Heessener Straße abbog. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß der beiden Verkehrsteilnehmer.

Der Pedelecfahrer, der einen Fahrradhelm trug, stürzte und wurde leicht verletzt mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht, das er nach ambulanter Behandlung wieder verlassen konnte.

Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 2000 Euro geschätzt.(hei)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
https://hamm.polizei.nrw/


Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell [mehr]

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.