Pressemeldungen zu Fahrradunfällen in Hamm

Veröffentlicht von Walter am

Auf dieser Seite werden die neuesten Fahrradunfälle aus Hamm aufgelistet. Die Daten werden aus den Meldungen der Polizeidirektion Hamm aus presseportal.de mit dem Suchbegriff Radfahrer und Pedelec bezogen.

26.01.2023 03:48 Uhr
Hamm-Uentrop (ots) -

Nach einem Verkehrsunfall auf der Marker Dorfstraße am Donnerstag, 26. Januar, wurde ein 14-jähriger Radfahrer aus Hamm leicht verletzt.

Eine 62-jährige Hammerin fuhr gegen 11.30 Uhr mit ihrem Hyundai auf der Marker Dorfstraße und wollte nach rechts auf die Straße Am Hagenkamp abbiegen.

Der 14-Jährige fuhr auf dem Radweg der Marker Dorfstraße geradeaus in gleicher Richtung.

Beim Abbiegevorgang der 62-Jährigen kam es im Einmündungsbereich zum Zusammenstoß beider Verkehrsteilnehmer. Der Radfahrer stürzte und zog sich leichte Verletzungen zu. Er wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht, das er nach ambulanter Behandlung wieder verlassen konnte.

An Fahrrad und Auto entstand ein Gesamtsachschaden von etwa 1600 Euro.(hei)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
https://hamm.polizei.nrw/


Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell [mehr]
24.01.2023 11:27 Uhr
Hamm (ots) -

Die Polizei Hamm hat das weiße Pedelec der Marke Zündapp bei einer Kontrolle auf der Sedanstraße sichergestellt.

Es besteht der Verdacht, dass es gestohlen wurde.

Der Eigentümer ist unbekannt und wird gebeten, sich unter der Rufnummer 02381 916-0 bei der Polizei Hamm zu melden.(hr)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
https://hamm.polizei.nrw/


Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell [mehr]
23.01.2023 09:20 Uhr
Hamm-Uentrop (ots) -

Zwei Fahrraddiebe wurden am frühen Montagmorgen, 23. Januar, auf der Marker Allee vorläufig festgenommen.

Eine 52 Jahre alte Zeugin wurde um 3.38 Uhr auf den Mann und die Frau aufmerksam, weil sie wiederholt mit einer Taschenlampe in geparkte Autos hineingeleuchtet haben.

Sie alarmierte die Polizei, die die beiden nur wenig später in einem Garagenhof an der Marker Allee antraf. Die 42 Jahre alte Frau und der 49 Jahre alte Mann - beide ohne festen Wohnsitz - hatten drei Fahrräder bei sich, die teilweise beschädigte Fahrradschlösser hatten.

Bei einer anschließenden Personendurchsuchung fanden die Polizisten in einem Rucksack Aufbruchwerkzeug. Die 42-Jährige hatte außerdem Drogen in geringer Menge bei sich, sie wurden sichergestellt.

Es besteht der dringende Verdacht, dass die Fahrräder gestohlen wurden. Die bereits polizeibekannten Fahrraddiebe wurden vorläufig festgenommen.(hr)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
https://hamm.polizei.nrw/


Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell [mehr]
18.01.2023 02:39 Uhr
Hamm-Heessen (ots) -

Nachdem ein schwarzer Kleinwagen am Dienstagmorgen 17. Januar, von der Sandstraße nach rechts auf die Heessener Straße abbog, musste ein 43-jähriger Pedelecfahrer stark abbremsen und kam dadurch zu Fall.

Der Zweiradfahrer war auf dem Radweg der Heessener Straße in Richtung Münsterstraße unterwegs. Gegen 5 Uhr kam der gesuchte Kleinwagen aus der Sandstraße und bog auf die Heessener Straße ab. Der 43-Jährige stürzte, zog sich leichte Verletzungen zu und wurde in einem Krankenhaus ambulant behandelt.

Ob der Autofahrer oder die Autofahrerin den Sturz wahrgenommen hat, ist unklar.

Die Polizei Hamm bittet die Person und mögliche Zeugen, sich unter der Rufnummer 02381 916-0 zu melden.(hei)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
https://hamm.polizei.nrw/


Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell [mehr]
18.01.2023 02:20 Uhr
Hamm-Mitte (ots) -

Eine Anwohnerin der Straße Im Kleekamp wurde am Mittwochmorgen, 18. Januar, auf einen Autoaufbrecher an der Straße Am Hülsenbusch aufmerksam.

Gegen 5 Uhr nahm sie verdächtige Geräusche und anschließend eine ausgelöste Alarmanlage wahr. Als sie aus dem Fenster schaute, konnte sie einen Mann beobachten, der von einem geparkten BMW zu einem Pedelec ging und damit über die Saarlandstraße in Richtung Werler Straße flüchtete.

Bei einer Nachschau stellten die alarmierten Polizisten fest, dass an dem BMW die Heckscheibe eingeschlagen war. Ob etwas aus dem Fahrzeug gestohlen wurde, ist noch nicht bekannt.

Der Tatverdächtige ist männlich, eher klein, war dunkel gekleidet und trug eine Mütze.

Hinweise zu dem Aufbrecher nimmt die Polizei Hamm unter 02381 916-0 oder hinweise.hamm@polizei.nrw.de entgegen.(hei)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
https://hamm.polizei.nrw/


Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell [mehr]
15.01.2023 08:13 Uhr
Hamm-Heessen (ots) -

Schwer verletzt wurde ein 61-jähriger Pedelec-Fahrer bei einem Verkehrsunfall an der Kreuzung Langenhövel/An der Stephanuskirche am Sonntag, 15. Januar. Gegen 11 Uhr befuhr der 61-Jährige mit seinem Pedelec den Radweg des Langenhövel in südwestlicher Richtung. Ein 40-jähriger Mercedes-Fahrer befuhr die Straße "An der Stephanuskirche" in südlicher Richtung. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, wobei der Radfahrer dann stürzt. Der 61-Jährige wurde mit einem Krankenwagen in ein Krankenhaus gebracht, wo er stationär behandelt wird. Es entstand ein Sachschaden von 2500,- Euro. (kt)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
https://hamm.polizei.nrw/


Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell [mehr]
12.01.2023 06:08 Uhr
Hamm-Mitte (ots) -

Bei einem Verkehrsunfall am Donnerstag, 12. Januar, an der Einmündung Sternstraße / Königstraße, wurde ein 14-jähriger Fahrradfahrer leicht verletzt. Gegen 13.20 Uhr befuhr er mit seinem Fahrrad den Gehweg der Sternstraße und beabsichtigte, die Königstraße zu überqueren. Ein 67-jähriger VW-Fahrer wollte zeitgleich von der Königstraße nach rechts in die Sternstraße einbiegen. Es kam zum Zusammenstoß. Der Radfahrer wurde leicht verletzt und mittels Rettungswagen in die Hammer Kinderklinik gebracht. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von etwa 1200 Euro.(mw)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
https://hamm.polizei.nrw/


Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell [mehr]
12.01.2023 02:30 Uhr
Hamm-Heessen (ots) -

Ein 34-jähriger Fahrradfahrer aus Hamm wurde am Donnerstag, 12. Januar, gegen 6.55 Uhr, bei einem Verkehrsunfall auf dem Bockelweg leicht verletzt.

Der Fahrradfahrer befuhr mit seinem Rad den Bockelweg, als er auf den verkehrsbedingt haltenden Volkswagen eines 23-jährigen Mannes aus Hamm auffuhr. In Folge des Zusammenstoßes stürzte der Radfahrer, beschädigte hierbei einen geparkten Ford und verletzte sich leicht.

Der 34-Jährige wurde mit einem Rettungswagen in ein Hammer Krankenhaus gebracht. (ds )

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
https://hamm.polizei.nrw/


Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell [mehr]

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert