Umlaufsperren werden beseitigt

Veröffentlicht von admin am

Umlaufsperre an der Kohlenbahntrasse

Im Ideenmelder (adfc-ideenmelder.hpadm.de) hat der ADFC Hamm im letzten Jahr in einer sehr erfolgreichen Aktion Verbesserungsvorschläge für die Radwege in Hamm gesammelt. Ein häufig genannter Punkt bei den Eintragungen war die Beseitigung von Umlaufsperren auf Radwegen. Die Einträge im Ideenmelder wurden nach Abschluss der Aktion der Stadtverwaltung übermittelt und einige Mitglieder des ADFC hatten die Gelegenheit, eine Zusammenfassung der Ergebnisse Vertretern der Stadt Hamm unter Leitung von Stadtbaudirektor Andreas Mentz zu präsentieren.

Die Stadtverwaltung hat jetzt reagiert und umfangreiche Vorlagen für die nächsten Sitzungen der Bezirksvertretungen in Hamm erarbeitet mit Vorschlägen für die Beseitigung oder Umwandlung von Wegesperren. Insgesamt 119 Wegesperren standen auf dem Prüfstand. Etliche Umlaufsperren sollen durch einfache Pfosten ersetzt werden oder, wo sie weiterhin notwendig sind, so umgebaut werden, dass sie eine Mindestbreite von 1,5 m haben.

In den Ratsvorlagen für die 5 Hammer Stadtbezirke sind alle Umlaufsperren mit Photos dokumentiert und deren Standort auf Karten markiert. 

Beschlussvorlagen und Übersichtspläne

Hamm Mitte

Umlaufsprerre Am Hülsenbusch

Bockum-Hövel

Heessen

Herringen

Pelkum

Rhynern

Uentrop


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.