Fahrrad-Unfallkarte für 2021

Veröffentlicht von Walter am

Inzwischen hat das Bundesamt für Statistik die Unfalldaten für 2021 veröffentlicht. Die Daten sind georeferenziert, so dass alle Unfälle auf einer Karte dargestellt werden können. Für Hamm gibt es eine eigene Darstellung u.a. der Fahrradunfälle. Jeder Unfall ist mit weiteren Daten hinterlegt wie Unfallkategorie, Unfalltyp, Unfallart, Straßenzustand und Unfallzeit.

Eine statistische Auswertung der Unfälle ist ebenfalls vorhanden, so gab es 2021 einen Unfall mit einem getöteten Radfahrer, 29  schwerverletzte und 128 leichtverletzte Radfahrenden. Bei den insgesamt 148 Unfällen mit Fahrrädern war in 102 Fällen ein PKW beteiligt und in 25 Fällen ein anderer Radfahrender. Die Hälfte alle Unfälle waren im letzten Jahr Zusammenstöße mit kreuzendem oder abbiegendem Verkehr.

Die Unfallkarte ist erreichbar unter https://unfallkarte-hamm.hpdam.de


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.