Fahrrad-Unfallkarte für 2020

Veröffentlicht von Walter am

Das statistische Bundesamt stellt unter der Adresse unfallatlas.statistikportal.de seit 2020 auch Daten zu Unfällen in Nordrhein-Westfalen zur Verfügung. Die Daten kann man von dieser Adresse auch als CSV-Datei herunterladen. In den Daten sind zusätzliche Angaben wie Tag, Straßenbedingungen und Art des Unfalls, welche Fahrzeugarten beteiligt waren und einige zusätzliche Informationen enthalten, die man im Atlas des Statistikportals nicht sehen kann.

Jetzt sind die Daten für 2020 verfügbar. Bereits im letzten Jahr hatte ich die Daten der Stadt Hamm extrahiert und eine eigene Online-Karte mit statitistischen Auswertungen generiert. Die Karte wurde jetzt für 2020 aktualisiert.

Obwohl es in 2020 weniger Unfälle mit Fahrradbeteiligung gab als 2019, sind wir von Vision Zero, d.h. keine Unfälle mit Schwerverletzten und Todesfällen im Straßenverkehr, noch weit entfernt.

Weitere Informationen


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.